19.05.2016

Swing2sleep die automatische Federwiege

Werbung/Testprodukt
Entspannung für Baby und Mutter


Auf dem Markt gibt es jede Menge Wiegen, und sicherlich hat jede Wiege bzw. der Hersteller einige Vorteile.

Wir haben uns mal umgeschaut und sind durch Foren und Berichte auf die Federwiege von Swing2sleep gestoßen.

Oft verwendet bei so genannten Schreibabys, doch auch immer öfter in jeder Art von Familie zu finden. 

Also wollten wir das Ganze auch mal testen und haben nun seit über 4 Wochen die Federwiege von Swing2sleep täglich im Einsatz. 

Um es gleich vorweg zu sagen, wir sind absolut begeistert!


Das System besteht aus einer Hängematte und einem Motor, der die Hängematte auf und ab schwingen lässt. Die Schwingdauer und die Schwingintensität der Federwiege lässt sich individuell einstellen.
Die Federwiege kann man bis zu einem Gesamtgewicht von 15 kg nutzen.

Eliana schläft meistens innerhalb von Sekunden ein und ist absolut entspannt.


Selbst unsere Hebamme wurde neugierig und empfand die Federwiege durch die flexible Hängematte sehr gut, da so keine Feste Haltung dem Baby vorgegeben wird, sondern sich die Hängematte dem Baby anpasst.

Was ist also hier so besonders, nun wir denken die Federwiege simuliert sehr gut einige Eigenschaften, die das Baby auch in Mutters Bauch hatte. 

Die Hängematte schmiegt sich dem Baby an und vermittelt Enge und Geborgenheit. Dazu kommt Schwingung, beides hatte das Baby auch im Bäuchlein der Mutter. 

Mit ca. 50 bis 70 Schwingungen pro Minute schaukelt die Federwiege in einem Rhythmus, der dem Herzschlag der Mutter nachempfunden ist.

Dies scheint uns die perfekte Mischung um eine schnelle Entspannung zu verschaffen und das Baby sanft in den Schlaf wiegt.


Die Federwiege kann man kaufen oder ganz einfach mieten.

Wenn man es mietet sind folgende Punkte im Komplettpaket enthalten:



Türklammer
Motor / Steuereinheit
Federpaket
Netzteil – Stromadapter
Babyhängematte (Farbe wählbar)




...



Eure Derya 
Familien Momente - Familienblog

(unterstützt von Swing2sleep)




Kommentare:

  1. Hi Derya,
    sehr interessant! Habe ich noch nie gesehen, so eine automatische Federwiege. Sieht auf den Fotos eigentlich wie ein normaler Hängesessel aus. Unser kleiner hat auch so eine ähnliche Wiege: http://haengemattenshop.com/kind-baby/wiegen
    Nur eben klassisch ohne Antrieb. Mich würde aber jetzt interessieren ob ich mir so einen Motor einfach dazu kaufen kann, oder ob der nur mit der Mitgelieferten Hängematte funktioniert...
    Das ganze Ding sieht auf jeden Fall sehr spannend aus. Und wenn es wirklich so gut funktioniert, wie du hier schreibst, wirkt es ja beinahe Wunder! :-)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,
      du kannst dir auch nur den Motor bei Swing2Sleep ausleihen. Schau am besten mal auf deren Homepage.
      Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Durch die automatische Schaukelbewegung hat sich meine Maus immer sehr wohl darin gefühlt und ist oftmals innerhalb von Minuten eingeschlafen.
      Ich habe die Wiege nur tagsüber genutzt. Für den Nachtschlaf hatte ich sie bei mir in einem Beistellbett.
      Liebe Grüße
      Derya

      Löschen
  2. Hallo,
    ich habe seit einigen Wochen auch eine swing2sleep und bin davon total begeistert. Mein Kleiner schläft in der Wiege viel länger und ruhiger. Tagsüber ist er dann total ausgeglichen und viel zufriedener. Kann eine solche Federwiege jedem nur empfehlen.


    Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen